portrait

Comedy

Lara Ermer

Lara Ermer hat Psychologie studiert und lebt in Frankfurt am Main. Die Autorin, Moderatorin und Comedienne ist charmant, frech und unverschämt im allerbesten Sinne. Ihr humorvoller Umgang mit vermeintlichen Tabus kommt an! Mit viel Humor werden komplexe Themen pointiert zugänglich gemacht. Mit ihrer Mischung aus Tempo, Haltung und punktueller Schärfe gelingt Ermer der schwierige Spagat, auf wichtige Dinge aufmerksam zu machen, dabei jedoch stets unterhaltsam zu bleiben. Ohne erhobenen Zeigefinger, dafür wasserfest recherchiert. Wortgewandt spielt sie mit dem Wechsel aus rabiater Sprache und feinen Zwischentönen. Damit dient sie nicht nur als Echokammer für die eigene Bubble, sondern schafft es mit ihren zeitgemäßen Themen ein breites Publikum anzusprechen.

Seit 2013 steht Lara Ermer auf Bühnen und hat über 100 Auftritte pro Jahr im gesamten deutschsprachigen Raum. Inzwischen hat sie sich ein breites Spektrum an Stilrichtungen erschlossen – von leise bis laut, von nachdenklich bis witzig, schafft sie es mit Witz und Inhalt eine enge Verbindung zu ihren Zuhörer*innen aufzubauen. 2018 erhielt Ermer für ihr Schaffen den Kulturförderpreis der Stadt Fürth. 2021 gewann sie die Kabarett-Vereinsmeisterschaft des Bayerischen Rundfunks.

Foto: Marvin Ruppert