portrait
  • Presse
  • pressicon
  • pressicon
  • Homepage
  • pressicon

Comedy

Lena Kupke

Durch einen Zufall kam Lena 2016 zur Stand-Up-Comedy: Zusammen mit einer Freundin sitzt sie als Zuschauerin in einer Open-Mic-Show. Ein Künstler hat kurzfristig abgesagt. Als der Moderator das Publikum fragt, wer stattdessen spontan auftreten möchte, meldet sich Lenas Freundin und zack! Lena steht auf der Bühne und macht ihren ersten improvisierten Stand-Up-Auftritt.

Es läuft so gut, dass Lena Feuer fängt und drei Tage später ihr erstes 10-minütiges Stand-Up-Set spielt, mit dem sie wenige Monate später als Finalistin im NightWash Talent Award 2016 ist.
Lena war Teilnehmerin beim RTL Comedy Grand Prix 2017 und war festes Ensemble-Mitglied des Podcasts Gute Arbeit Impro von Gute Arbeit Originals für ZDF funk, in deren YouTube-Sketchen sie auch als Sprecherin zu hören ist. In Köln moderiert sie seit einem Jahr ihre eigene Open-Mic-Show Komischer Klub, bei der sie als Host zusammen mit ihrer Kollegin Christin Jugsch anderen Comedians eine Bühne bietet.

Vor der Stand-Up-Comedy war Lena als Schauspielerin, Autorin und Regisseurin tätig. 2014 und 2015 inszenierte sie für das Theater die Telenovela Orkan der Gefühle, eine Parodie auf die ARD-Serie Sturm der Liebe. Jeden Monat wurde eine neue Folge aufgeführt, bei der sie selbst eine der zwei Hauptrollen spielte und neben Text und Schauspiel für die Regie verantwortlich war.