portrait

Comedy

Chris Tall

November 2015:
"Chris Tall erobert mit #darferdas? die sozialen Netzwerke und wird zum vitalen Hit!"
Der #darferdas? ist nicht mehr aus dem Netz weg zu denken. Comedian Chris Tall, der diesen Oneliner innerhalb seines Standups bei "TV total" ins Leben rief, verzeichnet seitdem über 1,1 Mio. Klicks auf das Video bei YouTube. Seine Message "Integration durch Humor" hat den Nerv getroffen. Über Nacht verdreifachte sich der Ticketverkauf seiner Tour und die Zahl seiner Follower bei Facebook.
"Endlich darf wieder gelacht werden" heißt es seitens der Fans.

Chris Tall ist ein Youngster-Stand-Up-Comedian, der seine Geschichten alle selbst erlebt hat. Nach ersten Auftritten in Hamburg nahm er 2012 am „Trierer Comedy Slam“ teil; diesen Wettbewerb hat er aus dem Stand gewonnen und seinem Ruf als Klassenclown im wörtlichen Sinne alle Ehre gemacht. Schnell folgten Auftritte bei „Nightwash“ und im „Quatsch Comedy Club“ – dann auch im Fernsehen. Daneben kann Chris bereits auf weitere gewonnene Preise blicken: So entschied er u.a. auch den „NDR Comedy Contest“, den „Stuttgarter Comedy Clash“, den „Thüringer Comedy Slam“ oder auch den „Böblinger Mechthild” für sich.